Rot-Weiss Cuxhaven Basketball

Basketball lebt!!!

 

News


14.01.2017 - Rot-Weiss gewinnt das Spitzenspiel bei den BSW Sixers 89:86!

BSW Sixers - Rot-Weiss Cuxhaven 86:89 (12:17, 25:26, 22:23, 27:23)

Wer hätte das nach den ganzen Personalquerellen gedacht? Milan Dondur hat 1x mit dem Team trainiert, Marko Milekić gar nicht. Und beide Neuzugänge waren trotzdem sofort sehr wichtige Akteure beim Sieg in Sandersdorf. Dondur mit 12 Punkten, 5 Rebounds, 2 Blocks und 5 Assists, Milekić mit 10 Punkten, 7 Rebounds und 2 Assists. 

Die ersten drei Spielabschnitte gewannen die Cuxhavener bei den heimstarken und in Bestbesetzung, also mit allen Kooperationsspielern des MBC, angetretenen Sixers.



Vor dem Spiel war klar, die Sixers müssen gewinnen um den Anschluss an Cuxhaven und Stade zu halten. Eine Niederlage würde die Sachsen-Anhalter in eine schon ziemlich schlechte Position bringen. Und für Rot-Weiss war klar, keine Niederlage, sonst hat man wieder die Sixers im Nacken. Zum Glück ist alles gut für RWC verlaufen, auch wenn der direkte Vergleich hauchdünn verpasst wurde. Aber die Freude über den Sieg wiegt viel mehr, der ist für das Team, die neuen Spieler, Fans und Sponsoren enorm wichtig.

Punkte: Pujadas, Triginer 3, Španja 11 (+ 8 Rebounds), Dondur 12 (+5 Rebounds + 2 Blocks + 5 Assists), Travis 8 , Buss-Witteler, Cvetanović 8 (+ 9 Rebounds), Wildemast, Schmitt 13, Milekić 10 (+7 Rebounds), Petković 24 (+ 5 Assists)

-------------------------------------

14.01.2017 - Milan Dundor und Mirko Milekić neu im RW Cuxhaven Kader

Milan Dondur und Marko Milekić sind neu im Kader des Regionalligisten. Warum? Weil es leider zum Ende des Jahres 2016 unerfreuliche Personalentwicklungen gab. Jan Petrovčič bat die Verantwortlichen vom Rot-Weiss Cuxhaven Basketball zunächst erst einmal auszusetzen, da eine dringende familiäre Situation ihn derzeit nicht ermöglicht Basketball weiter zu spielen. In seiner Heimat Slowenien wird dringend seine Hilfe benötigt. Der Abgang von Gilles Dierickx kam ebenso überraschend. Über Nacht verabschiedete sich der Leistungsträger, der grad erst aus dem Weihnachtsurlaub zurückgekehrt war, vom RWC mit dem Ziel in der 2. Belgischen Liga eine neue Herausforderung zu suchen.

Es begann die äußerst mühevolle Suche nach adäquatem Ersatz.  Eine Herkulesaufgabe, denn der europäische Markt ist so gut wie abgegrast auf diesen Positionen. Fündig wurden die Verantwortlichen erst Mitte der laufenden Woche. Milan Dondur, 204cm groß, spielte zuletzt beim serbischen Zweitligisten Mladost Smederevska Palanka. In der letzten Spielzeit erzielte der 25-Jährige 8,2 Punkte und holte 5,3 Rebounds. Zudem traf der Kroate 61% seiner Würfe aus dem Feld und 78% von der Freiwurflinie.

Der zweite Neue ist ein alter Bekannter. Marko Milekić spielte schon in der letzten Saison für Rot-Weiss. Und der 2,01 Meter große Kroate gehörte zu den Leistungsträgern. Eine Fraktur an der Hand beim Spiel in Magdeburg am 5. März 2016 zwang Milekić jedoch zum vorzeitigen Saisonende. Diese Spielzeit stand der Kroate in seiner Heimat beim Erstligisten KK Skrljevo unter Vertrag.

Es waren schon zwei heftige Hiobsbotschaften zum Ende des alten Jahres und gleichzeitig begann erneut die Suche nach einem neuen Center und Power Forward. Wir hoffen, dass wir mit Milan Dondur und Marko Milekić zwei Spieler gefunden haben die unser Team nicht nur ergänzen, sondern noch stärker machen. Getestet wird zudem der Holländer Casper Wildemast. 

Alle drei Spieler sind heute Abend beim Spiel gegen die BSW Sixers spielberechtigt.


-------------------------------------

[NEWSARCHIV]             [IMPRESSUM]