Cuxhaven Baskets

Basketball lebt!!!

 

 

News

21.08.2017 - HAPPY BIRTHDAY TERENCE!

Wir gratulieren unserem Neuzugang Terence Smith ganz herzlich zu seinem 26. Geburtstag und wünschen unserer Nr. 3 alles Gute, viel Erfolg und eine schöne und erfolgreiche Zeit in Cuxhaven.








20.08.2017 - Eine echte Kante unter dem Korb - Baskets verpflichten Coreontae DeBerry 

Der zweite Amerikaner ist unter Dach und Fach. Coreontae DeBerry heißt der Neuzugang, der zuletzt bei den Halifax Hurricanes in der 1. Liga Kanadas (NBL) gespielt hat. Seine Collegezeit verbrachte der 2,08 Meter große Center beim NCAA Top Team in Cincinnati. 

„Ganz glauben kann ich es noch nicht, dass Corry für die Baskets spielen wird,“ so ein noch ungläubig denkender Geschäftsführer Knut Spreckelsen. „Und ich habe ein wenig Bedenken wegen unserer Korbanlage“. Das mag nicht ganz unbegründet sein, denn Coreontae DeBerry ist mit 2,08 Meter und 122 Kilogramm ein echter „Brocken“ unter dem Korb. Und der in Holland (Bundesstaat Michigan) geborene Amerikaner spielte in der letzten Saison noch in der D-League für das Farmteam der Chicago Bulls, den Windy City Bulls. 

„Er bringt alles mit, was wir uns auf dieser Position vorgestellt haben. Trotz seiner 22 Jahre schon Erfahrung und trotz seiner Größe und Maße sehr viel Athletik“, freut sich Markus Röwenstrunk über seinen Neuzugang. DeBerry gilt als ausgezeichneter Verteidiger und harter Arbeiter. Trotz seiner Länge ist er fix auf den Beinen und ein starker Rebounder. 

Viel Geduld wurde den Verantwortlichen abverlangt, aber jetzt haben sich alle Parteien einschließlich seiner Agency geeinigt und der Vertrag wurde unterschrieben. Am kommenden Freitagmorgen wird DeBerry, der die Trikotnummer 22 bekommt, in Hamburg landen und abends am ersten Mannschaftstraining teilnehmen.

Der Amerikaner spielte von 2014 bis 2016 zwei Spielzeiten für die University of Cincinnati Bearcats, gemeinsam unter anderem mit Troy Caupain (jetzt Orlando Magics/NBA) in einem Top NCAA Team in der über 13.000 Zuschauer fassenden „Fifth Third Arena“! Seine durchschnittlichen Stats sehenswert. In der Spielzeit 2014/2015 4,2 Punkte, 2,1 Rebounds, 1 Block. Feldquote 55 Prozent, 2015/2016 6,2 Punkte, 3,7 Rebounds, 1 Block, Feldquote 56 Prozent. In der letzten Saison agierte der 22-Jährige zunächst für das Farmteam der Chicago Bulls und erzielt in 12 Spielen für die Windy City Bulls 2,8 Punkte und holte 2,3 Rebounds. Im März 2017 wechselte DeBerry noch für 10 Begegnungen zu den Halifax Hurricanes und wurde dort Vizemeister.

Zur Person:
Name: Corcontae Lamar DeBerry
Position: Center
Größe: 208cm
Geboren: 02.09.1994, 22 Jahre
Nationalität: Amerikaner
Letztes Team: Halifax Hurricanes (Kanada 1. Liga)
Videos: https://www.youtube.com/watch?v=L6Q3Q6XcPqg
https://www.youtube.com/watch?v=Qg2_Ans8j0k


20.08.2017 - Dauerkartenbestellung startet -  Attraktive Preise / Vorkaufsrecht endet am 6. September   

In knapp fünf Wochen startet die Punktspielsaison der 2. Basketball-Bundesliga 2017/2018. Zeit sich die Dauerkarten für die kommende Spielzeit zu sichern. Und die Cuxhaven Baskets haben sehr attraktive Dauerkartenangebote parat. Die Tageskarten kosten jetzt einen Euro mehr als in der letzten Spielzeit.

Die neuen Ticketpreise sind der Liga entsprechend angepasst worden. Die Cuxhaven Baskets gehören dabei immer zu den Teams mit den günstigsten Tickets in der ProB. Diese betragen jetzt 5 Euro (ermäßigt) und 9 Euro für das Tagesticket.  

Wer noch günstiger in der Saison dabei sein will, der hat die Möglichkeit eine Dauerkarte zu erwerben. Diese liegt für die elf Hauptrundenspiele zwischen 45 und 120 Euro. Die Familiendauerkarte für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern gibt es je nach Kategorie von 200 oder 300 Euro. Alle Dauerkartenbesitzer erhalten zusätzlich ein Vorkaufsrecht für den Playoff- oder Playdownwettbewerb.

Wichtige Information: alle letztjährigen Dauerkarteninhaber werden in Kürze Post oder eine Mail erhalten. Letztjährige Dauerkarteninhaber mit einem festen Sitzplatz genießen zudem ein Vorkaufsrecht bis zum 6. September. Nach dieser Frist verfällt der Anspruch auf den bisherigen Sitzplatz.  

Das Dauerkartenbestellformular kann unter http://www.cuxhaven-baskets.de/Tickets heruntergeladen werden.


19.08.2017 -  Öffentliches Baskets-Training in der RTH

Am Donnerstag, 31. August um 20 Uhr findet ein öffentliches Training der Cuxhaven Baskets in der Rundturnhalle Cuxhaven statt.

Wir laden alle Fans, Interessierten und Sponsoren herzlich dazu ein. Dort gibt es einen Einblick in den Trainingsablauf und es können die ersten Blicke auf die neue Mannschaft geworfen werden. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Am Donnerstag, 7. September um 18 Uhr wird die Mannschaft im havenhostel Cuxhaven dann offiziell vorgestellt.


19.08.2017 - EWE-Trikotsatz für die U14

Die U14 Landesliga der Cuxhaven Baskets haben einen Trikotsatz bei der EWE-Trikotaktion gewonnen. Die Übergabe fand am Montag im VIP-Bereich der EWE im Bremer Weserstadion statt.

Aus über 2800 Bewerbern durften sich Trainer Jens Krummenerl mit den Spielern Christopher Wersien, Adrian Petkovic und Felix Poit über das neue Outfit freuen. Wir danken uns bei der EWE für die tolle Aktion.




18.08.2017 - Lockerer Sieg im ersten Testspiel 

Viel Freude hatten die beiden Baskets-Guards Abdulai Abaker und Terence Smith während des Spiels - Foto: Knut Spreckelsen

Nach nur knapp einer Woche Training stand für die Cuxhaven Baskets bereits das erste Vorbereitungsspiel an. Die eine Liga höher spielenden Cuxhavener waren dem Kontrahenten Weser Baskets Bremen klar überlegen und führten schon zur Halbzeit mit 50:20. Mitte der 2. Halbzeit verließen dann der Mannschaft ein wenig die Kräfte. Endstand 79:53

Weser Baskets Bremen - Cuxhaven Baskets 53:79 (9:21, 11:29, 16:21, 17:8) "Das war für die sehr kurze Vorbereitungszeit schon gut mit anzusehen. Ich bin zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft, das war schon sehr ordentlich", fasst Trainer Markus Röwenstrunk die Partie zusammen.

Der Anfang wie zu erwarten noch etwas holprig, aber dann nahmen die Gäste-Baskets immer mehr Fahrt auf. Terence Smith verzeichnete zehn der 21 Punkte im ersten Viertel. Nur sieben Spieler hatte Röwenstrunk im Kader, das Zusammenspiel aber klappte von Minute zu Minute besser. Florian Wendeler war unter dem Korb nicht zu halten (21 Punkte) und hämmerte mehrmals den Ball krachend in die Reuse. Aber auch alle anderen waren sehr aktiv dabei und viele gute Aktionen gab es dabei zu sehen. Neun Dreipunktewürfe von vier verschiedenen Spieler fanden während des Spiels das Ziel (4x Terence Smith, 3x Arnau Triginer, 1x Fabian Ristau, 1x Pal Ghotra).

Nach der 50:20 Halbzeitführung erhöhte Cuxhaven sogar noch auf 66:22. "Das Spiel war schon sehr früh entschieden. Wir wollten jetzt aber keine Verletzungen mehr riskieren", so Röwenstrunk. Auch die Kräfte ließen jetzt nach, kein Wunder nach der ersten harten Vorbereitungswoche. Am Ende war der 79:53 Sieg immer noch sehr deutlich, obwohl die Rot-Weissen nur eine Liga höher spielen als die Bremer.  

Punkte: Smith 16, Ghotra 7, Ristau 6, Triginer 14, Buss-Witteler 6, Wendeler 21, Abaker 9

Beifall gab es von den Spielern nach dem Spiel an die mitgereisten Fans - Foto: Knut Spreckelsen
Das nächste Spiel bestreiten die Baskets am kommenden Sonnabend, 26. August gegen Ligakonkurrent Rist Wedel (nicht öffentlich) und Sonntag, 27. August bei Rasta Vechta (1. Regionalliga)        


17.08.2017 - Freitag erstes Testpiel in Bremen

 

Morgen findet in Bremen gegen die Weser Baskets die erste Vorbereitungspartie statt. Trainer Markus Röwenstrunk kann jedoch nur auf sieben Akteure zurückgreifen. Moritz Hübner und Jannes Hundt sind gerade erst mit den Eisbären Bremerhaven aus dem Trainingslager zurückgekehrt, Felipe Galvez Braatz ist immer noch krank geschrieben. Der zweite Amerikaner wird Ende nächste Woche eintreffen, ebenso wird der zweite EU Spieler dann erwartet.

Die Partie selbst dient dazu erstmalig die Spielsysteme unter Wettkampfbedingungen zu probieren.

Wer die Begegnung sehen möchte kann dies morgen ab 18 Uhr in der Erlenstr. in Bremen-Neustadt.

Ein weiteres Testspiel ist für Sonntag, 27. August um 16.30 Uhr bei der Rasta Vechta II vereinbart worden.


16.08.2017 - Abdulai Abaker und Pal Ghotra neu bei den Cuxhaven Baskets

Zwei talentierte „local player“ stoßen zum Team der Cuxhaven Baskets. Das Bundesligateam verpflichtete mit Abdulai Abaker (20) und Pal Ghotra (18) zwei deutsche Spieler für den ProB Kader. Beide überzeugten Headcoach Markus Röwenstrunk in einem kürzlich durchgeführten Tryout.

Abaker ist in Cuxhaven kein Unbekannter. Schon letztes Jahr war der 20-Jährige im Tryout dabei, spielt beim McDonald`s Cup in Stade mit und machte einen guten Eindruck. Verpflichtet wurde er damals nicht für das Regionalligateam, dafür gehört der pfeilschnelle Spielmacher jetzt zum Bundesligakader. Abaker ist ein „Hamburger Jung“, in der Hansestadt geboren und aufgewachsen. Über den Eimsbüttler TV kam der Guard in der Saison 2012/2013 zu Sharks Hamburg (NBBL), eine Spielzeit später auch in mit einer Doppellizenz beim MTV Bad Bevensen (2. RL). Danach kam Abaker nach Bremerhaven, spielte dort in der 2. Regionalliga und in der Eisbären-NBBL-Mannschaft. 2015/2016 sein erstes Jahr in der ProB bei Rist Wedel, letzte Saison agierte der 20-Jährige beim BC Rendsburg in der 1. Regionalliga Nord. Im Spiel gegen RW Cuxhaven erzielte er übrigens in 28 Minuten 8 Punkte, 4 Rebounds und 6 Assists. Insgesamt  warnre es für den Neuzugang durchschnittlich 11 Punkte, 4 Rebounds und 4 Assists. Aber „Abu“, der im September an der FH Bremerhaven sein BWL Studium beginnt, konnte nur sieben Spiele absolvieren, denn bei der Begegnung gegen Stade im Dezember 2016 kugelte sich der Sohn einer chilenischen Mutter und eines sudanesischen Vaters die Schulter aus und die Saison war vorzeitig vorbei.

Zur Person:
Name: Abdulai Abaker
Position: Point Guard
Größe: 183cm
Geboren: 06.08.1996, 20 Jahre,
Nationalität: Deutsch - local player
Letztes Team: BC Rendsburg (RLN)
Video: https://www.youtube.com/watch?v=oBNZwpYO8YQ


Pal Ghotra spielte zuletzt für Nürnberg Falcons BC, mit einer Doppellizenz für Longhorns Herzogenaurach in der 1. Regionalliga. Im diesem Sommer wurde der in Indien geborene Small Forward zur Deutschen Herren-Nationalmannschaft in der Basketball-Variante „3 gegen 3“ im französischen Voiron, mit dabei auch der Ex-Rot-Weisse Sebastian Schmitt, berufen.
In der ProA für Nürnberg kam Ghotra in 13 Partien zum Einsatz und stand durchschnittlich 9,8 Minuten auf dem Parkett. Mit 1,4 Punkten war die Punkteausbeute auch als Rollenspieler natürlich nicht befriedigend. Nun erhofft sich der 18-Jährige bei den Cuxhaven Baskets mehr Einsatzzeit und will dafür hart arbeiten.


Zur Person:
Name: Pal Ghotra
Position: Small Forward
Größe: 197cm
Geboren: 15.09.1998, 18 Jahre,
Nationalität: Deutsch - local player
Letztes Team: Nürnberg Falcons BC (ProA)

Damit stehen mit Abdulai Abaker, Felipe Galvez Braatz, Jonas Buss-Witteler, Pal Ghotra, Moritz Hübner, Jannes Hundt, Fabian Ristau und Florian Wendeler acht deutsche „local player“ im Kader der Cuxhaven Baskets. Das Team wird neben dem bereits in Cuxhaven weilenden Terence Smith in der nächsten Woche durch einen zweiten Amerikaner und einen weiteren EU-Spieler neben Arnau Triginer Solanas komplettiert.


15.08.2017 - Neuer Name und neues Logo - Aus Rot-Weiss Cuxhaven wird Cuxhaven Baskets 

Der Bundesligaclub präsentiert sich seit dem heutigen Dienstag mit neuem Gesicht und wird ab sofort mit einem neuen Logo und Namen in der 2. Basketball-Bundesliga an den Start gehen.

„Wir bringen mit den Farben im neuen Logo die klare Verbundenheit zum Stammverein Rot-Weiss Cuxhaven als auch zur Stadt Cuxhaven zum Ausdruck", erklärt Geschäftsführer Knut Spreckelsen. Zwar gibt es von der Aussprache her eine Ähnlichkeit zu den früheren Cuxhaven BasCats, aber eine eigene Bezeichnung mit einem neuen leicht nordisch geprägtem Logo wurde geschaffen. Ebenso ist das bekannte "X" im Stadtnamen Cuxhaven integriert worden. "Außerdem haben wir mit der neuen Bezeichnung jetzt auch die Möglichkeit einen Sponsorennamen zusätzlich zu Cuxhaven Baskets mit aufzunehmen. Wir sind somit jetzt gut auf mögliche Anfragen seitens interessierte Sponsoren vorbereitet".

Die Änderungen werden in Kürze auch die Internetseite und Facebook betreffen. Das neue Logo wird auch auf den neuen K1X-Trikots der Cuxhaven Baskets zu sehen sein.

 

11.08.2017 - Florian Wendeler neuer Big Man

Auch unter dem Korb ist der Rot-Weiss Cuxhaven fündig geworden. Florian Wendeler heißt der neue rot-weiße Center. Der 2,05 Meter große Neuzugang wechselt von den Dragons Rhöndorf (ProB) an die Elbmündung.

Die Position des "langen Mannes" zu besetzen, ist immer die schwerste Aufgabe. Doch schon seit ein paar Wochen waren Headcoach Markus Röwenstrunk und die Geschäftsführer in Kontakt mit Florian Wendeler. Der Student der Sporthochschule Köln war von Anfang an der Favorit auf dieser Position. Voraussetzung für den Wechsel war aber auch, dass der Publikumsliebling der Dragons für sein Studium ein für ihn notwendiges Praktikum absolvieren kann. Mit dem langjährigen Partner des Basketballs, dem Reha Centrum Cuxhaven, konnte kürzlich eine Zusammenarbeit erzielt werden. Somit war der Weg endgültig frei, Wendeler unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende und wird in Kürze auch im Reha Centrum Cuxhaven und im ProVital’is Gesundheitsstudio seiner Praktikumsaufgabe nachgehen.

2.05 Meter groß, rechte Hand und trotz seiner erst 23 Jahren schon mit viel Erfahrung ausgestattet. Von 2011 bis 2013 spielte Wendeler für Bayer Giants Leverkusen, die letzten vier Jahre bei den Dragons Rhöndorf und avancierte dort zum Sympathie- und Leistungsträger. In der abgelaufenen Saison 2016/2017 erzielte der Linkshänder durchschnittlich 5,2 Punkte und 4,4 Rebounds pro Partie in 16 Minuten.

Zur Person:
Name: Florian Wendeler
Position: Center
Größe: 205cm
Geboren: 05.10.1993, 23 Jahre
Nationalität: Deutscher
Letztes Team: Dragons Rhöndorf

10.08.2017 - Vorbereitung für die neue Saison hat heute begonnen

Bereits heute wurde bei idealen Bedingungen eine erste Laufeinheit durch die Grimmershörnbucht absolviert. Weitere Laufeinheiten, bei denen vordergründig die Erhaltung und der Aufbau der Grundausdauer im Fokus stehen, werden folgen.


10.08.2017 - Vorbereitungsspiele terminiert - "Season opening" am 10.09. gegen die Eisbären

Am Donnerstag, 7. September 2017 um 18 Uhr wird das neue Team bei unserem Hauptsponsor havenhostel Cuxhaven offiziell vorgestellt.

Bis auf eine Partie sind auch alle Vorbereitungspartien terminiert. Allerdings müssen die Fans sich ein wenig gedulden um das neue Team zu sehen, denn die ersten beiden Testspiele in Cuxhaven finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Wir bitten dafür um Verständnis.

Am 10. September um 16 Uhr ist dann in der Rundturnhalle das große "Season-Opening" gegen den Kooperationspartner Eisbären Bremerhaven.

Tag

Datum

Uhrzeit





Hinweis

Fr.

18.08.2017

18:00

A

Bremen

-

Cuxhaven


Sa.

26.08.2017

15:00

H

Cuxhaven

-

Rist Wedel

ohne Zuschauer

So.

27.08.2017

16:30

A

Rasta Vechta II

-

Cuxhaven

Rasta Dome

Sa.

02.09.2017

15:00

H

Cuxhaven

-

ESL Select Team

ohne Zuschauer

So.

03.09.2017

11:00

A

Stade

-

Cuxhaven

McDonald`s Cup in Stade

So.

03.09.2017

15:00/17:00

A

???

-

Cuxhaven

McDonald`s Cup in Stade

So.

10.09.2017

16:00

H

Cuxhaven

-

Eisbären Bremerhaven

Season-Opening

Sa.

16.09.2017

17:00

A

Rist Wedel

-

Cuxhaven


[IMPRESSUM]