Rot-Weiss Cuxhaven Basketball

Basketball lebt!!!

04.10.2016 - Rot-Weiss mit Auftaktniederlage

Im brisanten Duell haben die Rot-Weiss in der 1. Basketball-Regionalliga gegen die BSW Sixers vor 450 Zuschauern in der Rundturnhalle mit 74:78 verloren. 

RW Cuxhaven - BSW Sixers 74:78 (16:15, 18:22, 24:15, 16:26) Wie im letzten Jahr gab es im Topspiel eine knappe Niederlage. Es war eine klassische Partie des 1. Spieltages. Viele leichte Fehler, einige Systeme funktionierten nicht - Ligaspiel ist doch was anderes als die Vorbereitung. Es war von beiden Seiten eine zerfahren geführte Partie.

Der Anfang war enstprechend dürftig was beide Seiten boten. Nach zweieinhalb Minuten der erste Korberfolg, die Sixers punkteten erst nach knapp über fünf Minuten. Beide Teams auf einem Level, Rot-Weiss mit einer 16:15 Führung nach dem 1. Viertel. Nichts änderte sich im zweiten Durchgang, nur führte der Gast zur Halbzeit mit 37:34.

Besser dann der dritte Durchgang. Rot-Weissen erspielte einen  8 Punkte Vorsprung zum 52:44, versäumten es jedoch diesen sogar noch auszubauen. Die Gäste schlugen zurück und führten im Schlussabschnitt mit 65:61. Kurz vor Schluss fanden einige Dreipunktewürfe noch das Ziel, diese kamen jedoch zu spät. Mit einer ärgerlichen 74:78-Heimniederlage ist das Hadzija-Team in die neue Saison gestartet.

Viertelergebnisse: 16:15, 18:22, 24:15, 16:26

Punkte: Buthmann, Pujadas 12, Triginer 8, Kasa, Krastins, Spanja 6, Travis 2, Artiles, Cvetanovic 14 , Sekelja 5, Schmitt 11, Petkovic 16


[zurück]